Wonach suchen Sie?

veröffentlicht am 25.04.2017

Märchenhafte Radtour im Spessart

Mit dem Rad an der Kinzig entlang 

Ich befinde mich in der historischen Steinauer Innenstadt und mir kommt eine Königin entgegen. Wie aus einem Märchenbuch entstiegen und lebendig geworden, bewegt sie sich elegant durch die Straßen. Sie trägt ein prachtvolles, dunkelrotes Kleid mit goldenem Muster und hat in ihrem hochgesteckten Haar eine kleine Krone sitzen. Ja, es passiert tatsächlich und ich träume nicht. Lächelnd setze ich mich wieder aufs Rad und begebe mich auf den Heimweg…

Zu einer Radtour habe ich mich heute früh entschlossen. Es ist ein Sonntag mit herrlichem Frühlingswetter. Die Sonne blinzelt ins Zimmer und die Vögel zwitschern. Der perfekte Tag also für einen Ausflug von Niederzell, einem Stadtteil von Schlüchtern, zum Kinzigstausee.

Rauf aufs Fahrrad und los geht es. Auf dem hessischen Fernradweg R3 fahre ich zwischen blühenden Wiesen bereits nach kurzer Zeit durch die Brüder-Grimm-Stadt Steinau, welche sich direkt an der Deutschen Märchenstraße befindet und dann weiter vorbei am Hof Kinzigtal – mit Ziel Staumauer.

Radfahren bei so einem Wetter macht durstig. Kurz bevor ich die Staumauer erreicht habe, brauche ich erst einmal eine kleine Erfrischung. Da kommt mir der Kiosk direkt am See gerade recht. Ich halte an, kaufe mir bei dem freundlichen Verkäufer eine Limo und setze mich auf einen der Plätze direkt am Wasser. Wenn es in wenigen Wochen wärmer wird, komme ich bestimmt zurück, miete mir ein Boot und rudere über den idyllischen See.

 

       

 

Für heute radele ich jedoch weiter um den See und beschließe dabei, auf der Rückfahrt im gemütlichen Café Rosengarten in Steinau einzukehren, um mir ein Stück von meinem Lieblingskuchen zu gönnen. Juhu, ich habe Glück und finde noch ein Plätzchen auf der Terrasse. Ich genieße meine Tasse Kaffee und die sogenannte Schwimmbadtorte. Im Norden Deutschlands, wo die Torte eigentlich herkommt, wird sie Hansen-Jensen-Torte genannt. Der lockere Rührteig ist mit einer Schicht Stachelbeeren und einer Schicht Sahne gefüllt und hat eine Haube aus Baiser und Mandeln.

Bestens gelaunt mache ich mich auf den Rückweg. Dort kommt es zur sagenhaften Begegnung mit der Königin. Steinau ist, wie erwähnt, Brüder-Grimm-Stadt. Hier wuchsen die berühmten Märchensammler auf. Und so kommen in Steinau Grimm- und Märchenfreunde auf ihre Kosten. Neben dem Brüder Grimm-Haus, einem Schloss und weiteren Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen bietet die Stadt Interessierten offene Führungen mit unterschiedlichen Märchenfiguren.

Ich freue mich über diesen, im wahrsten Sinne des Wortes, krönenden Abschluss des Ausflugs. Bestimmt mache ich bald wieder so eine märchenhafte Radtour an der Kinzig entlang!

Spessart Tourismus und Marketing GmbH

Contact person

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

+ 49 6051 887720

+ 49 6051 8877210

info@spessart-tourismus.de

https://www.spessart-tourismus.de

diese Seite teilen

Weitere Tipps in der Nähe

"Weitere Tipps in der Nähe" überspringen
Zentral in der Steinauer Altstadt findest Du das Verkehrsbüro, von welchem Du fußläufig auch das Schloss Steinau oder das Brüder Grimm-Haus erreichen kannst.

Empfehlung

Verkehrsbüro Steinau an der Straße

Brüder-Grimm-Straße 70, 36396 Steinau an der Straße, Deutschland

Zentral in der Steinauer Altstadt findest Du das Verkehrsbüro, von welchem Du fußläufig auch das Schloss Steinau oder das Brüder Grimm-Haus erreichen kannst.

Tourist Information Center

Die Kinzig bildet die natürliche Nord-Grenze des Spessarts. Sie entspringt in Sterbfritz (Gemeinde Sinntal) und mündet in Hanau in den Main. Auf ihrem 86 km langen Weg fließt sie durch das wunderschöne Kinzigtal mit seinen historischen Orten und herrlichen Wiesenlandschaften. Die Tour...

Empfehlung

Das Kinzigtal - entlang des hessischen R3

Hanau, Deutschland

0:00 h 230 hm 186 hm 67,0 km very easy

Cycling trail

Das Brüder Grimm-Haus entführt in die frühen Kinder- und Jugendjahre der Brüder Grimm und zeigt zahlreiche Zeichnungen des Malers und “wilden Grimms” Ludwig Emil Grimm.

Empfehlung

Museum Brüder Grimm-Haus

Brüder Grimm-Straße 80, 36396 Steinau an der Straße, Deutschland

Das Brüder Grimm-Haus entführt in die frühen Kinder- und Jugendjahre der Brüder Grimm und zeigt zahlreiche Zeichnungen des Malers und “wilden Grimms” Ludwig Emil Grimm.

Museum

Zu "Weitere Tipps in der Nähe" zurückspringen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Eines meiner spannendsten Jagderlebnisse im Spessart-MainlandAm Freitagabend des 5. Juli 2019 mache ich mich bereit für die Jagd. Ich informiere meine Jagdkameraden auf welchen Hochsitz meine Wahl gefallen...

Auf der Jagd

veröffentlicht am 30.08.2019

Blog Posting

Mit Kind und Kegel auf Deutschlands längstem BarfußpfadAm Wochenende haben wir uns mit der Familie auf den Weg nach Bad Orb gemacht. Immerhin soll es dort „Deutschlands längsten Barfußpfad“ geben. Diese...

Barfuß ins Kinderglück

veröffentlicht am 08.08.2019

Blog Posting

Die ganze Welt des Radelns in der Pedalwelt in Heimbuchenthal Es war ein sonniger Samstagnachmittag, an dem wir beschlossen, endlich die Pedalwelt aufzusuchen. Mein Freund...

Die besondere Fahrradausstellung - die Pedalwelt in Heimbuchenthal

Am Alten Bahnhof 3, 63872 Heimbuchenthal, Deutschland

veröffentlicht am 26.06.2019

Blog Posting

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

IMMER NOCH AUF DER SUCHE?

Entdecke mehr

koffer_mit_mkk_umriss Icon

Infos für deinen Aufenthalt

wanderschuh Icon

Spazierwandern im Spessart

kneippbecken_bad_orb Icon

Wohlfühlen und Kur

picknickkorb Icon

Regional Kochen